Keine Panik. Es ist klar, dass du zu Beginn Deiner Selbständigkeit erst einmal mit einem Kunden starten musst, bevor weitere Kunden und Aufträge folgen.

Falls Dich einer Deiner ersten Kunden fragt, ob Du bereits andere Aufträge hast, sei einfach ehrlich und kommuniziere klar, dass Du gerade erst angefangen hast und derzeit intensiv auf Kundensuche bist.

 

Hier ein paar Fakten, wann keine Scheinselbständigkeit vorliegt:

 

  • Deine Arbeitszeiten und Arbeitsort bestimmst Du selber und Du bist räumlich vom Arbeitgeber getrennt
  • Du erstellst Angebote in Textform (welche Leistung, in welchem Zeitrahmen, zu welchem Preis) und der Kunde kann dieses Angebot annehmen
  • Deine Leistungen erbringst Du im eigenen Namen und auf eigene Rechnung
  • Du trägst Dein eigenes Haftungsrisiko für die erbrachte Dienstleistung (als Absicherung gibt es Versicherungen!)
  • Dein Urlaub wird nicht vom Arbeitgeber bezahlt und es erfolgt auch keine Abstimmung. Außerdem erfolgt keine Krankmeldung und Entgeltfortzahlung im Krankheitsfall.
  • Um Deine Kundenakquise kümmerst Du Dich selber
  • Du machst eigene Werbung und trittst als Selbständiger in der Geschäftswelt auf (eigene Website, Gewerbeanmeldung, Visitenkarten)
0 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Copyright 2019 oncozo.com - All rights reserved

Schreib uns!

Hast du eine Frage oder ein Problem? Schreib uns eine Mail! Wir antworten dir so schnell wie möglich!

Sending

Log in with your credentials

Forgot your details?